Sonntag, 1. Januar 2017

Rezension zu "Selection - Die Krone" von Kiera Cass



Titel: Selection - Die Krone
Autorin: Kiera Cass
Verlag: Sauerländer
Erscheinungsdatum: 25.08.2016
Print: 16,99 Euro
Ebook: 14,99 Euro
Seiten: 352
Reihe: ja / Band 5
ISBN: 978-3737354219


Hier geht's zum Buch:


http://www.fischerverlage.de/buch/selection-die_krone/9783737354219

Infos zur Autorin:


http://www.fischerverlage.de/autor/kiera_cass/22040

Kurzbeschreibung


Als das Casting begann, war Eadlyn wild entschlossen, sich nicht zu verlieben und keinen der Bewerber an sich heranzulassen. Doch nun muss sie sich eingestehen, dass einige von ihnen doch Eindruck bei ihr hinterlassen haben: Henri, der charmante Lockenkopf, und sein bester Freund Erik. Der aufmerksame und rücksichtsvolle Hale. Der selbstsichere und attraktive Ean. Und natürlich Kile, Eadlyns Lieblingsfeind aus Sandkastenzeiten, der sie zu ihrem Ärger immer wieder aus der Reserve lockt.
Sie alle haben es geschafft, einen Platz in Eadlyns Welt zu erobern. Aber wird es auch jemand in das Herz der Prinzessin schaffen?


Meine Meinung


Ich muss gestehen, dass die Folgebände mit der ursprünglichen Trilogie nicht mehr mithalten können, aber dennoch gut unterhalten haben.

Der letzte Band fing sehr vielversprechend an und nach nur wenigen Seiten war ich wie gefesselt. Allerdings schwächt dies nach den ersten Kapiteln sehr ab und es zieht sich einige Zeit so hin, ohne das groß etwas passiert.
Was mir aber dazwischen am meisten gefehlt hat, sehr untypisch eigentlich für diese Reihe, war das Gefühl. Erst im letzten Drittel wurde ich geradezu von Emotionen überschwemmt und zu Tränen geführt.

Faszinierend ist vor allem die Entwicklung, die Eadlyn gemacht hat. Aus der verzogenen kleinen Prinzessin wurde eine starke, mutige und verantwortungsbewusste Frau, die mir am Ende doch noch ans Herz gewachsen ist. Auch wenn ich mich nie so richtig mit Henri und den anderen Kandidaten anfreunden konnte, war die endgültige Entscheidung doch sehr überraschend für mich. Kile war mir von Anfang an am
sympathischsten, aber einen richtigen Bezug konnte ich auch zu ihm nicht herstellen.

Fazit: Obwohl im letzten Band teilweise etwas die Spannung fehlt, hat es die Autorin geschafft noch einmal einige überraschende Wendungen einzubauen und mein Herz zu berühren.



Kommentare:

  1. Hi liebes
    Ich wünsche dir ein gesundes und frohes neues Jahr 😊❤🍀🍾
    Danke für die tolle Rezension. Ich liebe die Selection Reihe und bin jetzt schon gespannt drauf es endlich mal lesen zu können.
    Ich folge dir auf deiner Facebook Seite mit dem selben Namen wie hier. Du hast ein super tollen Blog und wünsche dir hier weiterhin viel Erfolg und viele Abonnenten 😊❤
    Ganz liebe Grüße
    Fibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich hoffe du bist auch gut im neuen Jahr angekommen! ☺ Vielen lieben Dank für das Kompliment! ❤❤

      Ganz liebe Grüße
      Marion

      Löschen
  2. Hey, ich habe gerade deinen Blog entdeckt, und finde ihn echt schön! ich bin gleich mal Leserin geworden :) ich würde mich wirklich sehr freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest :) Liebste Grüße, Aileen. meinlebenvollerbuecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Aileen, vielen Dank! 😍❤
      Habe bei dir vorbei geschaut und bleibe gerne als Leserin da! ❤

      Viele liebe Grüße
      Marion

      Löschen