Donnerstag, 16. März 2017

Rezension zu „Nebelring – Die Magie der Silberakademie“ von I. Reen Bow



Verlag: Indie
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 15.11.2016
Seiten: 350
Print: 11,24 €
Ebook: 3,99 € oder kostenlos über Kindle unlimited
Reihe: ja / Band 2


https://www.amazon.de/Nebelring-Silberakademie-I-Reen-Bow-ebook/dp/B01APPT262/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=&sr=


Inhalt


Silbermagie zu studieren ist ein großes Privileg…
doch Zoe Craine betritt die Akademie mit dem Wissen, dass man ihr die Schuld für den Aufstand gegen den Nebelring gibt. Der Hass der Studenten macht sie zur Außenseiterin.
Zunächst ist Zoe die einsamste Studentin der Silberakademie, doch dann findet sie unerwartete Verbündete: die zurückhaltende Präsidententochter Michaena und Bess' jüngeren Bruder Lupa.
Gemeinsam stoßen sie auf Experimente von grenzenloser Brutalität.

Meine Meinung


Die Fortsetzung schließt direkt an den ersten Band an und ich war sofort wieder zu Hause. Auch das Cover ist wieder ganz zauberhaft und ein echter Hingucker.

Zoe ist nun auf der Silberakademie und es herrscht eine angespannte Stimmung. Die meisten Studenten versuchen ihr das Leben schwer zu machen und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und habe ihre ruhige und starke Haltung sehr bewundert. Lupa hat sich sofort einen Platz in meinem Herzen ergattert, während ich von Michaena lange nicht wusste was ich von ihr halten soll. Auch Kurk möchte man erst mal seine Meinung geigen und seine Entwicklung ist wirklich sehr interessant und ich bin gespannt, was da noch kommt. Absoluten Hass-Faktor hat bei mir Lemon hervorgerufen. Mit ihrem eiskalten, gefährlichen Wesen hat sie sogar noch Quen übertroffen, wobei eigentlich passen die beiden super zusammen! Man lernt einige neue Charaktere kennen und von einigen war ich richtig überrascht, denn manche sind nicht das, was man erwartet hätte.

Der Schreibstil war wieder sehr bildgewaltig und ich bin absolut begeistert von den vielen magischen Ideen, die hier dargestellt wurden. Die Handlung war ebenfalls wieder sehr vielfältig, witzige Dialoge, Schock-Momente, jede Menge Überraschungen und die Gefühle wurden jederzeit komplett auf mich übertragen!

Fazit: Im zweiten Band lernen wir den Nebelring besser kennen und werden ein eine Welt voller Intrigen, Machtkämpfe und Hass hineingezogen. Man freut sich über alte Bekannte und neue tolle Personen. Die Nebelring-Reihe bietet ein wundervolles Kopfkino und ich kann sie nur allen Fantasy-Fans ans Herz legen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen