Mittwoch, 31. Mai 2017


Bookshelf Wednesday





Nicht nur unter den Neuerscheinungen und Neuzugängen befinden sich Schätze. Ab heute werde ich euch mittwochs mal zeigen, was sich in meinen Regalen so alles angesammelt hat. Von älteren Exemplaren und Klassikern, über noch ungelesene Bücher, sind da einige tolle Geschichten dabei, die ich euch nicht vorenthalten möchte. 


Los geht´s heute mit: 


Die Zauberer von Michael Peinkofer


Band 1: Die Zauberer
Band 2: Die Zauberer - Die erste Schlacht
Band 3: Die Zauberer - Das dunkle Feuer




Dabei handelt es sich um ein magisches Abenteuer, dass ich positiv in Erinnerung behalten habe. Teilweise habe ich mich sogar etwas an das Setting von Herr der Ringe erinnert gefühlt.


Eckdaten Band 1

Verlag: Piper
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 01.03.2009
Seiten: 560
Print: 12,00 €
Ebook: 5,99 €



Klappentext Band 1

"Die Zauberer" führt in die Anfänge von Erdwelt, dem magischen Reich, in dem schon die Orks Balbok und Rammar ihre Schlachten schlugen. Elfen, Menschen und Orks steuern auf einen Krieg zu. Doch unter den Elfen gibt es Zauberer, die mit weiser Herrschaft das Land zu einen versuchen. Auf drei ungewöhnlichen Novizen ruht die letzte Hoffnung: auf Alannah, der verführerischen Heldin aus den Ork-Romanen, auf einem Elfen mit dunklem Erbe und einem Menschen, dem der Weg zum Zauberer eigentlich verwehrt ist. In einer Festung im ewigen Eis stoßen die Gefährten auf tödliche Gefahren, auf Verrat, Liebe und Hass. Doch welche Kraft ist stark genug, Erdwelt am Vorabend des vernichtenden Krieges noch zu retten?




Kommentare:

  1. Hab ich noch nie gesehen bzw von gehört *gg* würde mich persönlich jetzt aber auch nich so ansprechen....mit Zauberern hab ichs eben nicht so, wie du weißt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich glaub auch nicht, dass das so deins wäre :-)

      Aber allgemein sind es in diesem Bereich echt super Bücher!

      Löschen